拆彈專家

Hongkong 2017 / 119 min / kantonesische OmeU

Shock Wave

Eine Taxikolonne gespickt mit Sprengstoff rollt durch die Nacht, brutale Bankräuber liefern sich eine wüste Verfolgungsjagd mit den Cops und ein Undercover-Ermittler wird zwischen Gangstern und Polizisten aufgerieben – und das alles, bevor überhaupt der Filmtitel zu sehen war! SHOCK WAVE drückt von Anfang an ordentlich aufs Gaspedal. Nichts anderes sind wir gewohnt von Regisseur Herman Yau (NIGHTMARE, IP MAN ZERO) und Hauptdarsteller Andy Lau (INFERNAL AFFAIRS I-III, HOUSE OF FLYING DAGGERS), der neben Chow Yun-Fat, Jet Li und Donnie Yen zu den größten Stars des asiatischen Adrenalinkinos zählt.

 

Lau spielt J.S. Cheung, einen hoch dekorierten Experten für Kampfmittelbeseitigung. Seine ultimative Bewährungsprobe steht bevor, als Terroristen den verwundbarsten Punkt der Megametropole Hongkong in Geiselhaft nehmen: den unter Wasser liegenden Cross-Harbour Tunnel. Wiederholt steht Cheung vor der einzig wahren Entscheidung des Actionfilms: roter oder gelber Draht? Bei SHOCK WAVE ist der Titel Programm. Wir werden von einer Verfolgungsjagd in die nächste Schießerei geschleudert und regelmäßig fliegt etwas mit großem Feuerball in die Luft! Dabei besitzt der Film die nötige Härte und Fallhöhe, um auch emotional zu erschüttern. Am Ende dieses mit eleganten Kamerafahrten gespickten Actionfeuerwerks steht ein Bodycount in dreistelliger Höhe – aber definitiv nicht mehr alle Bausubstanz.

 

 

SPEED

 

Bang Bang

 

 


CREDITS

REGIE

Herman Yau

DARSTELLER

Andy Lau, Jiang Wu, Song Jia, Philip Keung, Felix Wong, Sek Sau, Ron Ng, Louis Cheung, Baby John Choi

DREHBUCH

Erica Li Man, Herman Yau

PRODUZENT

Andy Lau, Herman Yau

VERLEIH

Koch Media

Screenings

MÜNCHEN – 12 Sep / 16.15 Uhr
HAMBURG – 08 Sep / 14.00 Uhr
STUTTGART – 08 Sep / 14.00 Uhr
BERLIN – 18 Sep / 16.15 Uhr
FRANKFURT – 15 Sep / 16.15 Uhr
KÖLN – 24 Sep / 22.30 Uhr
NÜRNBERG – 22 Sep / 16.15 Uhr