USA 2017 / 107 min / englische OV

My Friend Dahmer

Wir schreiben das Jahr 1978. Jeffrey Dahmer geht auf eine ganz normale Highschool mitten im Nirgendwo von Ohio. Er ist ein blasser und schlaksiger Typ, dem Loser ins Gesicht geschrieben steht. Von seinen Mitschülern gehänselt, wird er zum Klassenclown und schart ein kleines, exzentrisches Grüppchen Bewunderer um sich, die seine Andersartigkeit feiern. Dass er zwischendrin gern allerhand Kleintiere tötet und sich mit Begeisterung der Erforschung ihres blutroten Innenlebens widmet, irritiert zwar auch seine engsten Freunde, doch noch ahnt niemand, wozu Jeffrey wirklich imstande ist.

 

MY FRIEND DAHMER basiert auf dem gleichnamigen, enorm erfolgreichen und vielfach preisgekrönten Graphic Novel von Dahmers einstigem Klassenkameraden John „Derf“ Backderf. Film wie Comic zeigen in schonungsloser Offenheit die Jugendjahre des wohl berüchtigtsten Serienmörders Amerikas. Beängstigend präzise schlüpft Ex-Disneystar Ross Lynch in die Rolle des gequälten Außenseiters, während Anne Heche als Dahmers Mutter mit beeindruckender Beiläufigkeit glänzt. Regisseur Marc Meyers inszeniert die rebellischen 70er-Jahre mit einer Detailgenauigkeit, die einem kalte Schauer über den Rücken jagt. MY FRIEND DAHMER ist fantastischer und ungemütlicher Coming-of-Age-Horror der bösesten Art.

 

 

KILLER

 

STYLISH

 

 


CREDITS

REGIE

Marc Meyers

DARSTELLER

Ross Lynch, Anne Heche, Dallas Roberts, Miles Robbins, Alex Wolff, Tommy Nelson, Vincent Kartheiser

DREHBUCH

Marc Meyers, Derf Backderf (Graphic Novel)

PRODUZENT

Michael Merlob, Jody Girgenti, Adam Goldworm

KONTAKT

The Festival Agency / Altitude Film Sales

Screenings

MÜNCHEN – 14 Sep / 20.30 Uhr
HAMBURG – 13 Sep / 20.45 Uhr
STUTTGART – 13 Sep / 20.45 Uhr
BERLIN – 22 Sep / 20.45 Uhr
FRANKFURT – 22 Sep / 18.30 Uhr
KÖLN – 27 Sep / 18.15 Uhr
NÜRNBERG – 28 Sep / 20.30 Uhr