Spanien 2017 / 105 min / englische OV

Black Hollow Cage

Eine einsame Designervilla in den Wäldern. Ein alleinerziehender Vater mit nagenden Gewissensbissen. Eine Tochter mit nur einem Arm. Ein Hund namens Mum. Ein misshandeltes Geschwisterpaar. Ein nächtlicher Einbruch. Und ein schwarzer Würfel, der alles zu wissen scheint.

 

BLACK HOLLOW CAGE ist einer jener Mystery-Gänsehautstreifen, die Fragezeichen über Fragezeichen auf die Köpfe ihrer Zuschauer setzen, bevor sie die Geheimnisse auf verblüffende Weise lüften. In einer ungewöhnlichen Sequenz nach der anderen erzeugt dieses filmische Puzzlespiel eine sogartige Spannung. Hypnotische Kamerafahrten und eindringliches Sounddesign machen das Haus und den titelgebenden Kasten zu eigenen Charakteren. Seine futuristischen Elemente präsentiert der Film dabei ganz subtil und wie selbstverständlich. Auf diesem erzählerischen Fundament kann die abgehobene Geschichte ihrem Schrecken nachhaltige Wirkung verleihen. Zu keinem Zeitpunkt verlieren wir den Glauben an das, was wir hier auf der Leinwand gezeigt bekommen. Im Besonderen beeindrucken die Kinderdarsteller, allen voran Lowena McDonell. Sie spielt die Stimmungsschwankungen ihrer Prothesetragenden Heranwachsenden glaubwürdig und nachvollziehbar, beherrscht mit ihrer Präsenz das Leinwandgeschehen. Wir laden euch also ein: Zieht ein in diese geheimnisvolle Villa im Wald! Wir versprechen nicht, dass ihr sie wieder verlassen werdet.

 

 

Dark

 

TWISTED

 

UTOPIA

 

 


CREDITS

REGIE

Sadrac González

DARSTELLER

Lowena McDonell, Julian Nicholson, Haydée Lysander, Marc Puiggener, Will Hudson, Daniel M. Jacobs, Lucy Tillett

DREHBUCH

Sadrac González

PRODUZENT

Javier Aguayo

KONTAKT

Reel Suspects

Screenings

MÜNCHEN – 12 Sep / 14.00 Uhr
HAMBURG – 14 Sep / 14.00 Uhr
STUTTGART – 14 Sep / 14.00 Uhr
BERLIN – 21 Sep / 22.30 Uhr
FRANKFURT – 16 Sep / 12.00 Uhr
KÖLN – 27 Sep / 14.00 Uhr
NÜRNBERG – 26 Sep / 14.00 Uhr