Großbritannien/USA 2018 • 116 Min • englische OV

DEUTSCHLANDPREMIERE

AMERICAN ANIMALS

2004 hatten vier gelangweilte US College-Kids eine fixe Idee. Sie glaubten, ihr nicht sonderlich aufregendes Leben (mitsamt ihrer Taschen) bereichern zu können, indem sie einen echten Coup hinlegen: den Diebstahl des wertvollsten Kunstbuches der Welt, kaum geschützt gelagert in der Transylvania University von Lexington, Kentucky! Wie im Kino sollte es sein – mit einem streng geheimen Masterplan, originellen Tarnkostümen und einem unschlagbaren Fluchtmanöver. Nun, die Sache ging natürlich gründlich schief und dies ist ihre extrem unterhaltsame, wahre Geschichte.

 

Mit coolem Style, mitreißenden Beats und dem richtigen Hauch Ironie gegenüber dem amerikanischen Way of Life und der „Generation Y“, ist AMERICAN ANIMALS ein Thriller ganz am Puls der Zeit. Was vor allem der unbändigen Spiellust der jungen Schauspielstars geschuldet ist, die sich mit glühender Leidenschaft und rührender Selbstüberschätzung ins eigene Verderben stürzen. Neben Evan Peters, Barry Keoghan und Blake Jenner gibt auch unser liebster Hollywood-Import Udo Kier eine gute Partie ab.

 

STYLISH

 

THRILL

 

 


CREDITS

REGIE

Bart Layton

DARSTELLER

Evan Peters, Barry Keoghan, Blake Jenner, Jared Abrahamson, Udo Kier, Ann Dowd

DREHBUCH

Bart Layton

PRODUZENT

Derrin Schlesinger, Katherine Butler, Dimitri Doganis

VERLEIH

Ascot Elite Entertainment

Screenings

BERLIN – 14 Sep / 20.15 Uhr
MÜNCHEN – 17 Sep / 18.00 Uhr
HAMBURG – 16 Sep / 16.00 Uhr
KÖLN – 17 Sep / 20.00 Uhr
FRANKFURT – 24 Sep / 20.15 Uhr
NÜRNBERG – 26 Sep / 22.15 Uhr
STUTTGART – 28 Sep / 18.00 Uhr